Hotline: 040 228 672 90
Mo.-Do. 09:00 - 17:00 Uhr, Fr. 09.00 - 15:00 Uhr > Mehr
Login Ihr Konto Logout
Qualitätsgarantie
6 Monate Garantie
zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistungspflicht
  • E-Zigarette kaufen und vergleichen
  • Lieferung ab 1 Werktag
  • Erfahrener Fachhändler
Versandkostenfrei ab 15,00 EUR*

E-Zigarette reinigen und pflegen – so geht’s richtig

E-Zigarette reinigen

Sofern es sich nicht um Einwegprodukte handelt, muss man auch die E-Zigarette reinigen und warten, damit sie immer richtig funktioniert. Dies erstreckt sich auf verschiedene Teile der E-Zigarette. Vor allem die Verschleißteile wie der Verdampfer müssen hin und wieder gereinigt werden. Andernfalls kann es zu unregelmäßiger Verdampfung des Liquids und dem berüchtigten Kokeln kommen, wodurch Geschmackserlebnis und Dampferzeugung extrem beeinträchtigt werden können.

Welche Teile der E-Zigarette reinigen und welche nicht?

Natürlich muss man nicht ständig alle Teile der E-Zigarette reinigen. Es kommt aber der Lebensdauer des ganzen Gerätes und der Hygiene zugute, wenn man die Verschleißteile wie den Verdampferkopf regelmäßig reinigt. Der Tank ist ebenfalls ein Teil, das man regelmäßig reinigen sollte, um Rückstände zu entfernen und Bakterienbildung im Liquid vorzubeugen. Denn das ist ein wichtiger Aspekt, der die Gesundheit betrifft. Dampfen an sich ist ja bekanntermaßen anders als das herkömmliche Rauchen, aber wenn man sich im Liquidtank und am Mundstück durch längeren Gebrauch und unsauberes Nachfüllen Bakterien heranzieht, ist das Ganze mitunter nicht mehr so angenehm. Hat man keinen Nachfülltank, muss man sich damit natürlich nicht weiter beschäftigen. Es kann jedoch nicht schaden, auch das Mundstück immer mal wieder abzuwischen und durchzupusten, um Rückstände zu entfernen. Mit einer milden Desinfektionslösung wie z.B. Apothekenalkohol (Materialverträglichkeit beachten!) lässt sich das Mundstück ideal reinigen, sollte aber nach der Reinigung vollständig getrocknet sein. Es muss übrigens nicht unbedingt ein Desinfektionsmittel sein, das gründliche Durchspülen mit Wasser ist in der Regel bereits ausreichend. Beim Durchpusten des Tanks, des Verdampfers und auch des Mundstücks immer darauf achten, dass etwaige Liquidreste austreten können. Man sollte also nicht unbedingt auf die neue Tapete zielen beim Durchpusten.

Die E-Zigarette reinigen ist nicht sehr aufwändig

Macht man es regelmäßig, ist die Reinigung der E-Zigarette gar nicht so aufwändig. Langwierig wird es immer dann, wenn man ewig nichts getan hat und sich Ablagerungen am Verdampferkopf ansammeln konnten. Besser ist es, wenn man schon vor dem Auftreten von Funktionsstörungen die E-Zigarette reinigen lässt oder dies selbst durchführt. Vor jeder Reinigung sollten die Komponenten auseinandergebaut werden, denn natürlich sollte der elektrische Akkuträger nicht ins Wasser gelegt werden. Wichtig ist auch, dass nach der Reinigung sämtliche Teile vollständig durchtrocknen, bevor man sie wieder zusammenbaut. Gerade beim Verdampfer ist es nicht gut, feuchte Komponenten zu verwenden, da die Verdampfungsfunktion vorübergehend darunter leidet, was wiederum das Genusserlebnis beeinträchtigen kann.

Tolle und vor allem detallierte Anleitungen zur Reinigung verschiedener Modelle bekommt man auch bei YouTube. Wir haben euch ein paar mal rausgesucht:

(Quelle: verdampfer dampfer)

(Quelle: ratgeberTVision)

Ihr habt noch weitere praktische Hinweise und Tipps? Wir freuen uns über einen Kommentar von euch!

Konstantin Yuganov / Fotolia.com


Kommentare ( 3 )

  1. Julius 16. März 2018 Antworten

    Hallo zusammen,
    dies ist ein sehr informativer Artikel.
    Über diese Thematiken habe ich oft nachgedacht.
    Es ist schwer gute Infos im Internet darüber zu finden.
    Dies wird mir bei meiner Recherche zu dieser Matiere sehr weiterhelfen. Der richtige Dampferzeuger spielt eine sehr große Rolle, nicht nur in E-Zigaretten.
    Vielen Dank dafür.

  2. Manuel 6. September 2017 Antworten

    Dem stimme ich zu. Wenn man länger etwas von seiner E-Zigarette haben möchte, sollte man diese regelmäßig reinigen.
    Mit besten Grüßen,
    Manuel

  3. Jan 10. Januar 2017 Antworten

    Ich danke Ihnen für den interessanten Artikel. Die regelmäßige Reinigung der E-Zigarette ist sehr wichtig. Man verlängert somit deutlich die Langlebigkeit des Geräts.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Warenkorb